Pfarrgemeinde St. Martin Zorneding

Sie sind hier:  Startseite

aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen:

Bitte wählen Sie das passende Anfangsdatum im Dateinamen:

NameGrößeÄnderungsdatum
PDF Dateigda-2016-06-12.pdf1185 KB11.06.2016 20:18
PDF Dateigda-2016-06-26.pdf934 KB23.06.2016 17:26
PDF Dateigda-Kinderkirche-Juni2016-Okt2016.pdf77 KB26.05.2016 15:28
PDF Dateigda-Moeschenfeld2016.pdf232 KB25.02.2016 17:41


 

Gedenk-Gottesdienst für Pfarrer i.R. Alois Brem am 24.07 11.00 Uhr in Aubing

Foto von Pfarrer Alois BremAm Sonntag, den 24.07. hätte Pfarrer i.R. Brem in St. Quirin den 15. Jahrestag seines Abschieds aus Aubing feiern wollen. Auch wenn er nun dieses Jubiläum nicht hier mit uns begehen kann, will St.Quirin den Tag dennoch zum Anlass nehmen, um in seinem Sinne und Andenken um 11:00 Uhr in St. Quirin einen Gottesdienst feiern. Dazu lädt sie uns alle ganz herzlich ein.

Kurz vor seinem Tod hatte Pfarrer Brem sein 99. Predigtheft fertig gestellt; die Vorbereitungen für das 100. Predigtheft hatte er gerade begonnen. Das wurde nun in seinem Sinne noch vollendet. An diesem Sonntag werden Sie es druckfrisch entgegen nehmen können.

Daneben ist mit Imbiss und Getränken dafür gesorgt, dass Sie sich treffen können und sich bestimmt das eine oder andere gute Gespräch ergibt.  (ge)


 

Public Viewing zur EM in Frankreich:

Die Spiele am Sonntag, 12.06. (Deutschland – Ukraine) und

Dienstag, 21.06. (Nordirland – Deutschland) zeigt die Pfarrjugend im Martinstadl.

Das Spiel am 16.06. (Deutschland– Polen) präsentieren sie im JUZ
(Wiesenweg 5).

Gezeigt werden ebenfalls alle weiteren Spiele mit deutscher Beteiligung. Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Anpfiff. Snacks und Getränke sind erhältlich.


Ökumenischer Abend

In Vorbereitung auf das Pfingstfest veranstaltet der Ökumenekreis einen Abend zum Thema "Das Buch Rut im Alten Testament".
Mit verschiedenen Mitteln werden sich die Teilnehmer diesem Thema und den Auswirkungen auf die heutige Zeit nähern.
Mittwoch, 11.5., 20:00h, Martinstadl-Clubraum.


 

Geänderte Gottesdienstzeiten

Sehr geehrte Pfarrgemeinde,

aufgrund der Vertretungssituation gibt es bis auf weiteres folgende Einschränkungen bei den Gottesdiensten:

Sonntags: 09.00 Uhr Harthausen und Pöring im wöchentlichen Wechsel

Mittwoch: 19.00 Uhr ebenfalls im Wechsel Harthausen und Pöring (in Pöring mit Rosenkranz um 18.30 Uhr)

Die Freitagsmessen (und Rosenkranz) in Pöring entfallen.  (ho)


 

Volkstanz

Nach den Übungsabenden ist es endlich soweit!  Der Tanz in den Mai 2016.
Freitag, 29. April, Einlass 19:00h, Möglichkeit zum Abendessen, Beginn 20:00h,  im Saal des Martinstadls.
Es spiel die Klarinettenmusi Faltermaier, Tanzleitung Peter Seitz.
Eintritt 8€ / 4€
Informationen hier Information bzw. bei Frau Cornelia Klein, Tel 08106/998148   (ho)

 

 

Begrüßung von Herrn Prälat Wakenhut

Foto von Pfr. Wakenhut

Am Samstag, den 09.04. besteht im Anschluss an die Vorabendmesse (ca. 19.30 Uhr) die Gelegenheit, unseren Pfarradministrator Herrn Prälat Wakenhut persönlich zu begrüßen, ihn kennenzulernen und mit ihm anzustoßen. Wir freuen uns über seine Bereitschaft unserer Gemeinde zur Seite zu stehen und heißen Ihn herzlich in St.Martin willkommen. Wir wünschen ihm und uns Gottes Segen und eine fruchtbare Zusammenarbeit. (ge)

 


Volkstanz

am Freitag 8.4. beginnt der erste Übungsabend zum Volkstanz 2016.
Beginn 20:00h im Martinstadl. Wir bitten um Anmeldung bei Frau Cornelia Klein, Tel 08106/998148   (ho)

Information

 


 Das kastrierte Evangelium

Wiederentdeckung der urkirchlichen Frohbotschaft Jesu Christi

Wie bei jeder Überlieferung von Information, so sind auch Korrektheit und Zuverlässigkeit der Bibelinhalte - es gibt unterschiedliche Übersetzungen -  unter Fachleuten keineswegs unumstritten. Sie kennen sicher das Telefonspiel, bei dem jeder Mitspieler die Information weitergibt, die er verstanden und u.u. ergänzt hat. Verfälschungen der ursprünglichen Aussagen können auch durch bewusste oder unbewusste tendenziöse Übersetzung oder handwerkliche Fehler bei der Wordinterpretation passieren. Johannes Dietl-Zeiner versucht im Rahmen seiner Übersetzungsarbeit wieder näher an die Ursprünge heranzukommen. Beschrieben hat er diese Ansätze in seinen Büchern "Das kastrierte Evangelium" und "Die Bergpredigt NEU". Diese Veranstaltung kann durchaus im Zusammenhang mit der Modul-Reihe "Gott neu Denken" des Kreisbildungswerks Ebersberg gesehen werden.

Jesus verkündet eine Friedens- und Liebesbotschaft. Das Christentum der Urkirche kennt keine Aufrufe zu Krieg, Kampf und Gewalt.

 

Referent:    Mag.theol. Johannes Dietl-Zeiner

Wann:  Freitag, 15.04.  um 19.30 - 21.00 Uhr
Wo:      Kath. Pfarrheim Martinstadl, Ingelsberger Weg 2, 85604 Zorneding

Eintritt: 4€    (ge)


 Osterfrühstück

Wir laden Sie herzlich zum gemeinsamen Osterfrühstück ein.Am Ostersonntag nach dem Gottesdienst im Martinstadl. Ihr Osterfrühstück-Team


Wir trauern um Pfarrer i.R. Alois Brem

Foto von Pfarrer Alois BremUnser Pfarrer im Ruhestand Alois Brem, von 1964 bis 2001 Pfarrer von St. Quirin, danach noch bis zu seinen letzten Tagen aktiv und beliebt in seiner "Ruhestands"-Pfarrei St.Martin, ist am 15. März 2016 - an seinem 86. Geburtstag - nach kurzer Krankheit vom Herrn zu sich geholt worden.

Sterberosenkranz  Donnerstag 17.3., 18:30h in St. Martin
Trauergottesdienst Donnerstag 17.3., 19:00h in St. Martin
Requiem               Samstag     19.3.  10:00h St. Quirin, Aubing,
Beerdigung anschließend im Kirchenfriedhof

Pfr. Alois Brem war Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande, der Quirin-Medaille in Gold, der Ehrung "München leuchtet" in Silber sowie der Silbernen Jubiläumsmünze der Gemeinde Zorneding. Weitere Informationen über sein Leben und Wirken auf Wikipedia.

"Jetzt am Ende meines langen irdischen Lebens erkenne ich das immer mehr, dass die Liebe das einzige Geschenk ist, das mich trägt und erfüllt und das ich im Transitus wieder zurückgebe, hinein in die Liebe Gottes, die mich ein Leben lang getragen hat." (Pfr. Alois Brem in seiner Predigt zum 3. Fastensonntag, 07./08.03.15, nachzulesen in seinem Predigtheft "Der rote Faden in unserem Leben").

Requiescat in pace - Ruhe in Frieden.(sk.ho)


Der Osterpfarrbrief ist erschienen

Titelblatt des neuen pfarrbriefsLaden Sie den aktuellen Pfarrbrief hier als PDF auf Ihren Computer (Download: 2,4 MBytes).

Aus dem Inhalt: "Ostern – das Geheimnis des Glaubens!" "Das Heilige Grab in Harthausen" "Unsere verjüngte Frauengemeinschaft".

Diesem Pfarrbrief lag ein Einlegeblatt mit aktuellen Informationen bei, das Sie hier als PDF laden können.(sk)


Prälat Wakenhut leitet Pfarrei Zorneding

Foto von Pfr. WakenhutPrälat Walter Wakenhut (73) leitet ab sofort die Pfarrei St. Martin in Zorneding. Der Geistliche Beauftragte des Landeskomitees der Katholiken in Bayern und ehemalige Generalvikar des Katholischen Militärbischofs hält ab 01. April 2016 die Gottesdienste in Zorneding - bis dahin werden die priesterlichen Dienste von Vertretungen wahrgenommen. Wakenhut leitet die Pfarrei bis Herbst 2016, bis dahin soll die dauerhafte Nachfolge von Pfarrer Ndjimbi-Tshiende geklärt sein. Weitere Informationen in der Presseerklärung des Bistums.(sk)


Der Morgen des Jubels

Foto eines Notenblatts Der Kirchenchor singt am Ostersonntag um 10.30 Uhr in St. Martin sowie am Ostermontag um 9.00 Uhr unter der Leitung von Megumi Onishi die festliche "Missa in Es" für gemischten Chor und Bläser vom zeitgenössischen Komponisten Joachim Reidenbach aus Trier (geboren 1947). Weitere Information zu dem Werk gibt Georg Walser im Osterbrief auf den Seiten acht und neun.(sk)


Pfarrversammlung fällt aus

Foto der Uhr in der PfarrkircheDie im Winterpfarrbrief für Samstag, den 12. März 2016 angekündigte Pfarrversammlung muss entfallen. Die entsprechende Ankündigung in der Zeitung ist nicht zutreffend. (sk)


Rücktritt von Pfarrer Ndjimbi-Tshiende

Foto von Pfarrer Ndjimbi-TshiendeFür uns völlig überraschend mußten wir am Freitag die Information zum Rücktritt unseres Pfarrers Prof. Dr. Ndjimbi-Tshiende zur Kenntnis nehmen. Wir bedauern seine Entscheidung und die Umstände, die dazu geführt haben sehr. Wir sind entsetzt und bestürzt über die mehrfachen Morddrohungen gegen ihn. Dankbar sind wir für seine seelsorgerische Begleitung der Pfarrgemeinde St. Martin in den letzten vier Jahren. Vielen Menschen in Zorneding, Pöring und Harthausen ist er in freudigen und traurigen Anlässen zur Seite gestanden. Wir müssen seine Entscheidung respektieren und wünschen Ihm für sein  weiteres Wirken Gottes Segen.
Die Mitglieder des Pfarrgemeinderats und der Kirchenverwaltung


Als Zeichen gegen Rassismus und der Solidarität mit Pfarrer Ndjimbi-Tshiende

fand am Mittwoch 9.3.2016 im Rathauspark Zorneding eine Kundgebung mit anschließender Lichterkette von der evangelischen Christophorus-Kirche über das Rathaus zur katholischen Kirche St. Martin statt. Wir freuen uns über ca. 3.000 Teilnahmer. 

Alois Brem

In diesen Tagen denken wir auch besonders an unseren geschätzten Pfarrer i.R. Alois Brem, der ernsthaft erkrankt ist. Schließen wir ihn in unsere Gebete ein.

Wg. Krankheit ausgefallen: "Was ist der Mensch?“ Antworten in Science-Fiktion-Filmen und -serien"

Foto vom Danke-AbendScience-Fiktion-Filme und –serien spiegeln Vorstellungen und Überzeugungen zur Frage, was der Mensch sei, wieder. Außerirdische und künstliche Wesen sind dem  Menschen ähnlich und doch anders. Aus dem  Vergleich  ergeben sich Anregungen für unser Selbstverständnis. Zugleich entwerfen Science-Fiktion-Filme utopische oder  auch düstere Szenarien künftiger Gesellschaften, die aufschlussreich sind für unsere Ideen eines gelingenden Miteinanders.

Referent: Dr. phil. Thomas Steinforth. Termin: 3. März 2016 um  20.00  Uhr. Ort: Pfarrgemeinde St.Martin, 85604 Zorneding, Ingelsberger Weg 2, Martinstadl, Clubraum. TL-Gebühr: 4.- € (Ge)


Über die Wirren des Lebens – und das Glück, sie zu meistern“ oder „Käptn Wheelchair unter den Wolken“

Foto vom Danke-Abend Der im Rollstuhl sitzende Autor erzählt und singt facettenreich über ein Leben  mit Krankheit und Behinderung, Grenzerfahrungen und tiefen Gefühlen und mit viel Freude am Leben.  Ein Abend, der Mut macht, ein Abend für alle mit Text und Musik von und mit  Maximilian Dorner.

Referent: Herr Maximilian  Dorner, Autor, Regisseur und Literaturlektor
Termin: 22.2.2016 um 20.00  Uhr
Gebühr: 6.- €
Ort: Bücherei Zorneding, 85604 Zorneding, Schulstraße 7 (Ge)


 Rückschau 28.01.2016: Danke-Abend für Ehrenamtliche der Pfarrgemeinde

Foto vom Danke-Abend Am 28.01.2016 sagten die Hauptamtlichen "Danke!" an ca. 200 geladene Gäste, die als ehrenamtliche Mitarbeiter der Pfarrgemeinde tätig sind: Beim Krankenhausbesuchsdienst, bei der Kirchenreinigung, als Caritas-Haussammler, als Pfarrbriefausträger, als Chormitglied und viele andere Arbeiten mehr, die unentgeltlich geleistet werden. Pastoralreferent Christoph Müller führte durchs Programm, das "Sunny-Side-Trio" brachte eine flotte Jazzeinlage. Wir stellen einige Fotos bereit(sk)


Faschingskranzl der Frauengemeinschaft

fand statt am Freitag 5.2., im Martinstadl.
Kaffee, Kuchen, Abendessen. Es spielten die Pöringer Unterdorfmusikanten.

Das Faschingskranzl war gut besucht! Ho


Einladung zur Fastenzeit: Exerzitien im Alltag

Kreuzgang-Foto

Herzliche Einladung zur Teilnahme an den „Exerzitien im Alltag“. Sie tragen den Titel „Ganz bei Trost“ und laden ein, in der Zuwendung zu Gott Trost und Zuspruch zu erfahren.
Besonders Worte aus dem Buch des Deuterojesaja (Jesaja 40 – 55), dem so genanntem Trostbuch für Israel werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer begleiten. Sie gehören zu den kraftvollsten und schönsten der Bibel. Ursprünglich sind sie hineingesprochen in eine aussichtslose Lage, dem babylonischen Exil, in dem sich das Volk Israel nach der Eroberung und Zerstörung des Tempels befindet.
Zu allen Zeiten, in vielen unterschiedlichen Situationen benötigen wir Menschen Trost. Wollen Sie sich auf eine besondere, von Trostworten erfüllte Fastenzeit einlassen?
Ort: im Clubraum, Martinstadl, Ingelsberger Weg 2a
Treffen: jeweils Mittwoch 17.2., 24.2., 2.3., 9.3., 16.3.2016 jeweils 20.00 Uhr im Clubraum des Martinstadl. Begleitung: Brigitte Engstler (Stud. Relpäd.) , Christoph Müller (Pastoralreferent)

Hier die Ausschreibung (bitte bis Aschermittwoch anmelden).


Unsere Pfarrgemeinde ist Umwelt-zertifiziert!

EMAS-LogoFür gläubige Christen ist die Bewahrung der  Schöpfung ein ureigenes Anliegen. Mit dem Umweltmanagement-system können wir diesen apostolischen Aufruf systematisch in die gemeindliche Praxis umsetzen. Der lange Weg zur Zertifizierung verlief nach dem internationalem Standard EMAS (eco management and audit scheme). Vielen Dank an unsere Umwelt-Auditoren Franz Weiß und Ingo Schröder! Mit Unterstützung des Umweltteams im Sachausschuss Bewahrung der Schöpfung und Gerechtigkeit (SABSUG) haben sie die Umwelterklärung erarbeitet, die am 04.12.2015 der Pfarrgemeinde vorgestellt wurde. Lesen Sie in der Umwelterklärung interessante Fakten über die Umweltauswirkungen unserer Pfarrgemeinde. (sk)


Sternsinger 2016  Sternsinger

Unsere Sternsinger sind vom Sonntag 3.1. bis Dienstag 5.1. in Zorneding und Pöring unterwegs. In Harthausen traditionell am Mittwoch 6.1..

Bitte unterstützen Sie diese Aktion zugunsten von Kindern in Bolivien durch Ihre Spende.  Ho


Ein Gutes Neues Jahr 2016

wünscht Ihnen der Pfarrgemeinderat St. Martin, St.Georg, St.Andreas, St. Ottilie.

Ho


Jahr der Barmherzigkeit

2016 ist das "Jahr der Barmherzigkeit". Was ist das eigentlich? Eine Aussage dazu von Weihbischof Wolfgang  Bischof in der Münchner Kirchenzeitung:

 Ho



weiter zu:

Willkommen!

Hier erfahren Sie jede Woche Neues aus unserer Pfarrgemeinde. Wir schauen aber auch über unseren Tellerrand und bringen (zur Unterscheidung in dieser kleinerer Schrift) Nachrichten, die aus der Sicht der Internetredaktion lesenswert sind. Wir freuen uns über Ihre (auch kritischen) Anregungen oder Rückmeldungen: redaktion@st-martin-zorneding.de.


mit einem Klick zu:

Seelsorgeteam/Pfarrbüro


Pfarrjugend


Trauerfall - was tun?


Kindergärten


Erwachsenenbildung 


Schola St.Martin


Zitat der Woche

Wenn viele Menschen sich bereits von der Kirche entfernt haben, dann ist das darauf zurückzuführen, dass die Kirche sich zu weit von der Menschheit entfernt hat. Eine Kirche aber, die die Erfahrungen der Menschen als ihre eigenen verspürt, die den Schmerz, die Hoffnung, die Angst aller, die sich freuen oder leiden, am eigenen Leib verspürt, diese Kirche wird zum gegenwärtigen Christus - und sie wird wie er erwartet und geliebt."

Bischof Oscar Romero, am 24. März 1980 ermordet am Altar, 24.Mai 2015 von Papst Franziskus selig gesprochen.

mehr davon? Hier gehts zum Archiv


Aktueller Pfarrbrief:

Titelbild des Pfarrbriefs

Klicken Sie auf das Titelbild und laden Sie den Pfarrbrief auf Ihren Computer (Download: 2,6 MBytes). Diesem Pfarrbrief lag ein Einlegeblatt mit aktuellen Informationen bei, das Sie hier als PDF laden können.


PGR-Protokolle 


evang.Partnergemeinde


unabh. Nachrichtenportal kath.de


Radio Horeb

Diese beiden Links haben sich beklagt, dass sie so eng nebeneinander stehen. Deshalb ist jetzt ein wenig Text dazwischen :)

Volksbewegung 'Wir sind Kirche'


Glaubens-Update (KBW)


Theo.Logik (BR2)


Münchner Kirchenradio


Katholische Kirche


IMPRESSUM


Gefällt Ihnen diese Seite? Dann empfehlen Sie uns weiter in Ihren sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter! Oder "liken" Sie unsere Facebook-Seite und erfahren Sie Neues aus der Pfarrgemeinde.

 

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| html| css| Login